Samstag, 12. April 2014

Eine neue Tasche für die Mami

Wir tanzen heute mal aus der Reihe... der heutige Post dreht sich weniger um Timo, dafür um mein ALLERERSTES Probenähen und meine ALLERERSTE selbstgenähte Tasche!

Seit Ende letzten Jahres hat mich ein wenig das Nähfieber erwischt, als ich meine alte Nähmaschine auf dem Dachboden wieder entdeckte, die ich zu meinem 18. Geburtstag geschenkt bekommen habe! Ja, es ist schon eine Weile her, aber nicht nur ich , sondern auch das Maschinchen ist in die Jahre gekommen und hat sich wahrscheinlich kaputt gestanden

Ich habe im Dezember einen Anfänger-Nähkurs belegt und mir kurze Zeit später ein neues gebrauchtes Schatzilein gegönnt, um viele tolle Sachen damit herzustellen. Außer Beanies, Loops und einigen Stoffeulen ist aber bislang nichts draus geworden.

Trotzdem war ich ganz mutig und habe mich bei Anita von Frau Scheiner schneidert zum Probenähen für eine plissierte Umhängetasche beworben und was soll ich sagen, auch noch ausgewählt. Jippie.... Ich durfte also mit 16 anderen Nähdamen ihr neues Ebook testen und bewerten.

Als ich dann die Schnittteile und die entsprechende Anleitung per Email bekommen habe, habe ich mir nur gedacht, `wie konntest du nur...´, aber es war im Endeffekt gar nicht so schwer, wie zunächst angenommen.

Viele neue Sachen habe ich kennengelernt und ausprobieren dürfen. 

Und so sieht meine neue Kreation aus:




Die Tasche ist sicherlich nicht perfekt, aber ich bin trotz allem total stolz auf mich, dass ich das so gut als Anfängerin hinbekommen habe. Und es wird sicherlich nicht meine letzte plissierte Umhängetasche gewesen sein!

Dieses tolle Ebook könnt ihr hier erwerben und euch selbst ein tolles Unikat zu Hause zaubern. Viele tolle Designbeispiele von "Mein Pläsier" könnt ihr auch auf Anitas Homepage bewundern.

Also, viel Spaß beim Nachzaubern und bis bald,

eure Melanie  

Kommentare:

  1. Hallo Melanie,
    heute besuche ich Deinen Blog das erste Mal, ich kenne Anita persönlich und durfte auch die Fotos für das neue e-book "Mein Pläsier" machen. Nun schaue ich natürlich auch ganz interessiert bei jedem der Probe nähen durfte.
    Ich finde es toll, dass Du Dich bei Anita beworben, einfach mal in´s kalte Wasser gesprungen bist und das ausprobiert hast - und Dein Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Sehr schön ist Deine Tasche geworden, hast Du super gemacht !!!
    Herzliche Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Christiane für deine lieben Zeilen und für´s Mut machen! Manchmal muss man halt ins kalte Wasser springen... Und es hat wirklich Spaß gemacht, auch über sich hinauszuwachsen... Auch, wenn es ´nur´ ein Nähprojekt ist... Für mich aber was ganz Großes - auch mal ne kleine Ablenkung vom Alltag!

      Schöne Ostern wünsche ich dir,
      liebe Grüße Melanie

      Löschen
  2. Huhu Melanie,

    Deine Tasche ist sehr schön geworden ...und schreit nach Sommer !!!!

    Schönes Wochenende !!

    LG

    Antonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Antonia, mein neues Schmuckstück wurde auch schon ausgeführt, auch wenn jetzt erst Frühling ist... Das muss sein...!

      Auch dir schöne Osterfeiertage!
      Liebe Grüße, Melanie

      Löschen
  3. Hallo Melanie, deine Tasche ist dir gut gelungen!
    Du solltest dich unbedingt schon an schwierigeren Projekten als Loops und Eulen versuchen
    :-)
    Ich war auch im Probenähteam für "Mein Pläsier" und finde die Tasche genial!

    GLG
    Ruth

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...