Montag, 26. November 2012

XXXL-Laufgitter

In einem unserer letzten Beiträge haben wir ja bereits das Spielzimmer von Timo und seinem kleinen Bruder Oskar vorgestellt. Heute zeigen wir eine Erneuerung in unserem Wohnbereich! Hier kann man nämlich seit neuestem auch hervorragend spielen oder auch gemütlich entspannen, wenn man will.
  
So sah es noch bis vor kurzem aus


Etwas klein zum Spielen und Verweilen, wir hatten immer ein schlechtes Gewissen, wenn wir Timo dort hineinstellten. Aber anders war es manchmal nicht möglich, wenn das Essen vorbereitet oder der andere kleine Racker beschäftigt werden musste.

Timo hatte bisher ein Laufgitter, welches von der Höhe bereits 2x nachgebaut und vergrößert werden musste, damit er nicht herauspurzelt.

Aber mit der Zeit wurde dieses Ställchen für einen 4 jährigen Jungen auch einfach zu klein. Dafür war es ja auch nicht ausgelegt.

Aber dank meines handwerklich sehr begabten Vaters, der immer nur nach seinen visuellen Vorstellungen neue Konstruktionen errichtet, ist ein XXXL-Laufgitter geschaffen worden, in dem man sich u. a. in voller Körpergröße ausstrecken kann. Es kann dort gespielt werden, zur Not auch mal ein Nickerchen gemacht werden und sogar die ´Großen´ können mit Platz nehmen.


Hier ist auch wieder eine Art Lauflernstange angebracht, Teppich an der Wand, um Verletzungen zu vermeiden und ja, auch an den Steckdosenschutz wurde gedacht.



Und hier saß Timo das erste Mal in seinem neuen Paradies (noch ohne Stange an der Wand).



Und hier mal wieder eine kleine Entstehungsgeschichte und vielleicht auch Inspiration an andere Eltern! 




Opa Alexander bei der Feinarbeit - Puzzlematten auslegen und teilweise zurechtschneiden!


Ist doch toll geworden, oder?!

 Danke lieber Opa für diese wundervolle Leistung!

Liebe Grüße von Timo und Melanie

Kommentare:

  1. Ach ist das toll geworden, ein ganz lieben Opa habt ihr da;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch von mir ein ganz großes Lob an den Opa.
      Mit meinem Onlineshop www.laufgitter-baby.de möchte ich Timo auch gerne unterstützen. Ich stelle selbst Laufgitter und Gitterbetten in XXL her.
      Nehmt bitte Kontakt mit mir auf.

      viele Grüße

      Wolfgang

      Löschen
  2. Also Eltern wie ihr gehört in den Knast! Nen 4 jährigen so einzusperren...das ist ja menschenverachtend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da muss ich mich entschuldigen...ich nehm alles zurück!!! Der Kommentar war eigentlich für eine andere Seite gedacht und das Kind ist sechs und ne andere Geschichte gewesen...hab mich in der Seitenspalte versehen. Also ganz großes ENTSCHULDIGUNG!!!

      Löschen
  3. ich schwöre auf Laufgitter von Roba. Die sind echt super. Schon bei unserer Erstgeborenen hatten wir eins dieser Marke und für unser zweites Kind haben wir auch grade erst ein roba Laufgitter bestellt!

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich für Sie Herr Graber, daß Sie ein Produkt gefunden haben, mit dem Sie zufrieden sind. Es gibt aber noch Firmen die in Deutschland produzieren und nicht wie roba in China. Einfach mal suchen unter Laufgitter Werksverkauf.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...